WMAT Melange: Highlights aus dem dritten Quartal 2018

Highlights aus dem dritten Quartal 2018

Community-Befragung

Zum vierten Mal in Folge haben wir heuer eine anonyme Befragung in der österreichischen Wikimedia-Community durchgeführt. 77 Personen haben sich daran beteiligt – annähernd gleich viele wie im Vorjahr. Die Ergebnisse helfen uns als Verein dabei unsere Projekt-Planung an die Bedürfnisse der Community anzupassen und fließen dementsprechend in unsere Strategiearbeit ein. Besonders freut uns, dass wir die hohe Zufriedenheitsrate der Befragten mit dem Verein und unseren Unterstützungsleistungen halten respektive ausbauen konnten.

Wikipedia for Peace @ EuroPride Stockholm

Seit 2017 engagieren sich Ehrenamtliche des von Wikimedia Österreich mit ins Leben gerufenen internationalen Projekts Wikipedia for Peace auch rund um internationale Pride-Veranstaltungen. Nach Madrid im letzten Jahr waren wir heuer in Stockholm zu Gast, um anlässlich der EuroPride zu LSBTTIQ-Themen – also Biographien und Anliegen lesbischer, schwuler, bisexueller, transgender, transsexueller, intersexueller und queerer Menschen – zur Wikipedia beizutragen. Zwölf Teilnehmer*innen aus aller Welt verfassten rund 80 Artikel in zahlreichen Sprachen, trugen Bilder zu Wikimedia Commons bei und starteten erste Planungen für die kommende EuroPride 2019 in Wien.

Commons-Fotoworkshop in Wien

Von 10. bis 12. August waren die Teilnehmer*innen des 19. Commons-Fotoworkshops in Wien und erstmals bei Wikimedia Österreich zu Gast. Bei doch deutlich mehr als 30° C Außentemperatur traf man sich in der digitalen Dunkelkammer, also unserer Geschäftsstelle, um die Möglichkeiten und Funktionsweisen von Software zur Arbeit vor allem mit RAW-Daten zu erkunden. Daneben blieb auch Zeit für (Foto-)Streifzüge durch die Stadt, deren Ergebnisse teils bereits auf Commons zu finden sind.

gemeinfrei

WMAT-Strategietreffen: Budget- und Programmplanung 2019

Im August trafen sich Vorstand und Angestellte zur Strategieklausur in Linz, um gemeinsam die Programm- und Budgetplanung für das kommende Jahr in Angriff zu nehmen. Neben der Evaluation der Leistungen der letzten 1,5 Jahre stand dabei auch die Integration neuer Projekte und Entwicklungen auf der Agenda: Dazu gehören insbesondere die Förderung kleinerer Wikis in Österreich und dem deutschsprachigen Raum sowie die Unterstützung internationaler Wikimedia-Projekte und Communitys durch WMAT-Infrastruktur. Die Ergebnisse finden sich auf unserem Mitgliederwiki und können dort oder im Rahmen unserer Planungswerkstatt am 23. Oktober in Wien diskutiert werden.


Berichte und Ergebnisse unserer Community-Mitglieder

Internationales

gemeinfrei

Movement Strategy

Neun internationale Arbeitsgruppen gestalten derzeit die Zukunft der Wikimedia-Bewegung mit. WMAT beteiligt sich durch ein Vorstandsmitglied und eine Angestellte an zwei der Gruppen: „Rollen und Verantwortlichkeiten“, wo es insbesondere um tragfähige und inklusive Governance-Strukturen geht, sowie „Community Health“, wo Rahmenbedingungen für ein gesundes und konstruktives Miteinander in der Wikimedia-Gemeinschaft verhandelt werden. Die Arbeit der Gruppen wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht, um Diskussion und Feedback mit den Wikimedia-Communitys zu ermöglichen.

Wikimania in Kapstadt

Die erste Wikimania am afrikanischen Kontinent brachte auch für die österreichische Delegation eine Vielzahl neuer Einblicke ins Wikiversum und die Welt des Freien Wissens. Die weltweit größte Wikimedia-Konferenz profitierte dabei auch umgekehrt von den Beiträgen unserer Stipendiat*innen, sei es durch Sessions im Hauptprogramm oder durch die Initiierung neuer Kooperationen.


WMAT am Zeitungstisch


Ausblick

Wikipedia vor Ort
Bei einem DACH-weiten Aktionstag am 28. Oktober stellen Wikipedia-Communitys mit fixen Standorten ihre Arbeit vor. In Österreich sind Linz und Wien dabei.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikipedia_vor_Ort_2018

Wikidata Workshops
In unseren entspannten vierteljährlichen Nachmittags-Workshop werdet ihr an Wikidata herangeführt und lernt über SPARQL, die Abfragesprache für Wikidata. Die Sprache des Workshops ist Englisch.
https://www.wikimedia.at/wikidata

Wiki ♥ Vielfalt
Zusammen editieren wir jeden ersten Samstag im Monat im Wissensturm Linz.
https://www.wikimedia.at/wiki%e2%99%a5vielfalt-eine-edit-a-thon-serie-in-linz

Wikipedia-Beratung
Die persönliche Wikipedia-Beratung für alle Fragen rund um die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte, immer am ersten Dienstag des Monats.
https://www.wikimedia.at/service/wikipedia-beratung/

WikiDienstag
Das wöchentliche Arbeitstreffen der Wikipedia-Community in Wien.
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wien/WikiDienstag

Netzpolitische Abende
Jeweils am ersten Donnerstag des Monats.
https://netzpolitischerabend.wordpress.com/