WikiDaheim

WikiDaheim ist ein Projekt von Freiwilligen der Wikimedia-Projekte wie Wikipedia, das sich mit dem Sammeln von Informationen über Gemeinden in ganz Österreich beschäftigt. Gerade in Österreich sind die Möglichkeiten, den Charakter eines Ortes mit Bildern oder Texten zu zeigen, noch kaum erschlossen worden.

www.wikidaheim.at

F icon

Wie kann ich beitragen?

Indem du Informationen zu deiner Heimatgemeinde beiträgst, sei es als Text in der Wikipedia oder als Foto, hilfst du Wikipedia und ihren Schwesterprojekten dabei, das Wissen dieser Welt zu sammeln und für alle frei verfügbar zu machen!

Interessant sind vor allem Informationen und Bilder, die noch unbekannte Seiten der Gemeinden Österreichs hervorheben. Wenn Dir also bei der Lektüre deines Gemeindeartikels etwas auffällt oder die Bilder zu deiner Gemeinde Lücken aufweisen, ist das deine Chance, diese Lücken zu füllen und zur Wikipedia beizutragen!

Über die Website www.wikidaheim.at lassen sich auf Karten zu allen österreichischen Gemeinden punktgenau alle Fotomotive anzeigen, die in deutschsprachigen Wikipedia-Artikeln noch fehlen. Dies reicht von Kunstwerken im öffentlichen Raum und denkmalgeschützten Bauten über Naturdenkmäler und Kellergassen bis zu sogenannten Gemeingütern. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Gemeindeämter, Feuerwehrhäuser und Friedhöfe. Sogar fehlende Tonaufnahmen von Kirchenglocken, die in die Wikipedia eingebaut werden können, können angezeigt werden.

Fotowettbewerb WikiDaheim

Lade deine Bilder bis Mitternacht (24:00, MESZ) am 7. Oktober 2017 über diese Website hoch. (Alternative für erfahrene BenutzerInnen: direkt über Wikimedia Commons unter Verwendung der Vorlage {{WikiDaheim|2017|at|topic=}} hochladen.)