Kultureinrichtungen

Kulturkooperationen mit Wikimedia bieten vielfältige Möglichkeiten, um etwa innovative Nutzungen von Museums- und Archivbeständen zu entdecken. Durch die Zusammenarbeit können beispielsweise die Vernetzung von Metadaten mit Wikipedia-Artikeln gefördert und schließlich der digitalen Wissensallmende qualitativ hochwertige Werke hinzuzufügt werden. Wikimedia Österreich unterstützt Wikipedia-Autoren und Ehrenamtliche dabei, Workshops, Exkursionen und Camps zu organisieren, um die Zusammenarbeit zwischen Wikipedianern und Kultureinrichtungen nachhaltig zu fördern.

Beispiele

Isiwal / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Privatsammlung von Wilfried Gombocz

Von 7. Juli bis 10. Juli 2014 durften die Fotografen von Wikimedia die Privatsammlung von Wilfried Gombocz zu keramischer Volkskultur in Laafeld bei Radkersburg für Wikimedia Commons dokumentieren.

Besonderer Dank gilt Wilfried Gombocz nicht nur für seine Bereitschaft seine Sammlung zur Dokumentation zur Verfügung zu stellen, diese mit Helfern für den Fototermin vorzubereiten und zu säubern, sondern auch für seine tatkräftige Hilfe bei der Beschreibung der Objekte für Wikimedia Commons.

 

Volkskundemuseum Wien

Bereits mehrfach hatten wir Gelegenheit zu Kooperationen mit dem Volkskundemuseum Wien. Zunächst lernten wir die Bestände des Museums und das Palais unter fachkundiger Führung kennen, dann trafen wir uns mit sehr interessierten und engagierten Mitar­­bei­ter*innen, um sie in einem Workshop mit der Arbeit in der Wikipedia vertraut zu machen, und zuletzt besuchten wir das Museumsdepot im Hafen Freudenau, wo wir nach einer Besichtigung einige ausgewählte Objekte für Wikimedia Commons fotografieren konnten.