Wiki Loves Monuments

Urheber: Lusitana (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], via Wikimedia Commons

Der Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments steht seit 2011 als größter weltweiter Fotowettbewerb im Guinness Buch der Weltrekorde: Über 1 Million Bilder wurden mittlerweile weltweit eingereicht. Allein im Jahr 2014 über 321.000 Fotos von 9000 Fotografen von allen Kontinenten  – der österreichische Beitrag 2014: 8621 Bilder von Denkmälern, die 1150-mal in den verschiedenen Wikimedia-Projekten verwendet werden.

Seit mehreren Jahren kooperiert das Bundesdenkmalamt (BDA) erfolgreich mit der Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Alljährlich veröffentlicht das BDA Listen der unter Schutz gestellten Bauwerke. Diese werden von Wikipedia-Autorinnen und -Autoren für jede der rund 2.400 österreichischen Gemeinden in Wikipedia übertragen und bilden die Grundlage für den Fotowettbewerb.

Wiki Loves Monuments soll dazu beitragen, die Dokumentation unseres kulturellen Erbes zu vervollständigen. Gleichzeitig kann so das Bewusstsein gestärkt werden, worum es bei freien Lizenzen geht und dass jede und jeder zu Wikimedia-Projekten beitragen kann.

Preisträger

Bitte auf die Bilder klicken um die jeweiligen Urheber und Lizenzen anzuzeigen.