Wikimedia Commons

Wikimedia Commons ist ein von Wikimedia betriebenes Schwesterprojekt der Wikipedia. Hier werden freie Mediendateien (Bilder, Audio- und Videodateien) gesammelt. Mit diesen Dateien kann beispielsweise die Wikipedia bebildert werden, sie stehen aber auch Dritten unter Bedingungen zur kostenlosen Weiternutzung zur Verfügung. Wikimedia Commons ging am 7. September 2004 online und umfasst inzwischen mehr als 24 Millionen Mediendateien.

Beispiel Foto
Bildurheber: Manfred Werner (Tsui) (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Dieses Foto vom Life Ball 2013 entstand mit Equipment und einer vermittelten Akkreditierung von Wikimedia Österreich.

Beispiel Audio

Brian McNeil (Eigenes Werk) [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons

Die Audiodatei mit Stimmen von Europaparlamentariern wurde im Rahmen des von Wikimedia Österreich unterstützten Projekts „Wikipedianer im Europäischen Parlament“ 2014 erstellt.

Beispiel Video

Hubertl (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Das Video von einem Senftegerl wurde mit Equipment von Wikimedia Österreich erstellt.

Unsere Unterstützung

Wir unterstützen in Österreich lebende Ehrenamtliche, die aktiv bei Wikimedia Commons mitarbeiten, mit den gleichen Angeboten wie für Freiwillige der Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten. Dazu gehören beispielsweise der Verleih von Fotoequipment und die Organisation von Fotoakkreditierungen für Veranstaltungen. Auch die von uns unterstützten Wikipedia-Fotowettbewerbe Wiki Loves Earth und Wiki Loves Monuments nutzen als zentrale Plattform Wikimedia Commons.