• gemeinfrei

Free Knowledge Advocacy

gemeinfrei

Freies Wissen braucht einen geeigneten rechtlichen Rahmen. Wir wollen erreichen, dass Menschen so leicht wie möglich ihr Wissen teilen können und es gemeinschaftlich genutzt werden kann. Wir setzen uns aus diesem Grund für ein zeitgemäßes Urheberrecht ein, das die Möglichkeiten des Internets nutzt, um Wissen zu verbreiten und zu vermehren.

Da ein Großteil der Entscheidungen in diesem Bereich auf EU-Ebene gefällt wird, teilen sich die europäischen Wikimedia-Zweigvereine eine gemeinsame Vertretung in Brüssel (Free Knowledge Advocacy Group EU). Auf nationaler Ebene arbeiten wir ebenfalls in Netzwerken mit anderen gleichgesinnten Organisationen, um Kapazitäten zu bündeln und Synergien zu nutzen. Eine wichtige Plattform für Vernetzung, Information und Austausch ist der monatliche Netzpolitische Abend in Wien, den Wikimedia Österreich ko-organisiert.

Übersicht über netzpolitische Kampagnen von WMAT

Informationen zur Free Knowledge Advocacy Group EU