Projekte

Unsere Projekte umfassen einerseits die internationalen Wikimedia-Unternehmungen – das sind die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte – und andererseits verschiedene österreichische Projekte zu freiem Wissen, die wir betreiben oder unterstützen.

 

Bei unseren Aktivitäten setzen wir vier Schwerpunkte:

Freiwilligenunterstützung

Das Ziel dieses Programms besteht darin, motivierte und aktive Wikimedia-Freiwilligen-Gruppen erhalten. Die bestehenden Communitys stärken wir durch Veranstaltungen und Stipendien. Neue Mitarbeiter wollen wir besonders durch die Fotowettbewerbe Wiki Loves Monuments und Wiki Loves Earth ansprechen.

Freie Inhalte

Das Ziel dieses Programms ist es, freie Inhalte zu schaffen, bereitzustellen und zu verbreiten. Das betrifft freie Mediendateien für Wikimedia Commons, freie Texte unter anderem für die Wikipedia und das Wiktionary sowie freie Inhalte von Partnerorganisationen, etwa für das Open Data Portal Österreich.

Freies Wissen in der Gesellschaft

Das Ziel dieses Programms lautet, ein Bewusstsein für Freies Wissen in der Gesellschaft wecken. Die Medienkompetenz für Wikimedia-Projekte wird durch Bildungsprojekte, die Unterstützung gleichgesinnter Gruppen und unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gestärkt. Außerdem wollen wir bestehende Partnerschaften erhalten und neue Partner gewinnen.

Organisationsentwicklung

Das Ziel dieses Programms ist die effizientere (Zusammen-)Arbeit von Vorstandsmitgliedern, Angestellten und Freiwilligen. Eine bessere Freiwilligenunterstützung erreichen wir durch verstärkte internationale Zusammenarbeit mit anderen Wikimedia-Zweigvereinen. Mehr Organisationskompetenz schaffen wir durch die Teilnahme an entsprechenden Weiterbildungen.