WMAT Melange 3/2015

Highlights aus dem dritten Quartal 2015

Fotoprojekt Graz

Sechs Wikipedia-Fotografen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien taten sich zusammen, um von 31. Juli bis 8. August eine Privatsammlung historischer Kameras in Graz zu dokumentieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die zahlreichen Community-Auszeichnungen für die entstandenen Fotos und Videos auf Wikimedia Commons verdeutlichen, dass das Projekt neue Qualitätsstandards bei der Produktfotografie setzte. Das Know-how, das sich die Teilnehmer aneigneten, kann dank der Internationalität des Projekts nun über die Grenzen Österreichs hinaus wirken.

https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Kameraprojekt_Graz_2015

Wikipedia for Peace Workcamp

Zwölf Menschen aus ganz Europa waren im August als Teilnehmer des ersten „Wikipedia for Peace“ Workcamps in Wien, um gemeinsam Wikipedia-Artikel zu wichtigen Aspekten, Organisationen und Personen rund um das Thema Frieden in neun Sprachen zu verbessern und zu schreiben. Organisiert wurde das Projekt zusammen mit dem Service Civil International (SCI) Österreich. Das Projekt stand unter der Patenschaft der österreichischen UNESCO-Kommission.

https://www.wikimedia.at/frieden-waechst-auf-wikipedia/

 

Wiki Loves Earth – die Sieger

Die Jury hat entschieden: Die Preisträger von Wiki Loves Earth 2015 in Österreich stehen fest. Unsere heurigen Top 10 zeigen auf beeindruckende Weise das Zusammenspiel von Mensch und Natur und nicht zuletzt, wie schön und beeindruckend Österreich zu jeder Jahreszeit sein kann. Die Preisträger werden zusammen mit den Gewinnern unseres zweiten Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments Anfang Dezember in der Wiener Hofburg geehrt (mehr dazu in der Rubrik “Ausblick”).

https://www.wikimedia.at/preistraeger-von-wiki-loves-earth-2015

Wiki Takes Innviertel

Uralte Holzbauernhöfe, Rokoko-Friedhofskapellen, Denkmal-Obelisken, schmiedeeiserne Marktbrunnen… Das Innviertel in Oberösterreich ist voll von Blickfängen, die bislang noch nicht fotografisch für die Wikipedia erfasst waren. Um das gründlich zu ändern, durchpflügten sieben Freiwillige am letzten August-Wochenende systematisch die Region und bereicherten die freie Bildersammlung auf Wikimedia Commons mit über 800 neuen Fotos aus dem Innviertel und den umliegenden bayrischen Ortschaften.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt_%C3%96sterreichische_Denkmallisten/Wiki_Takes_Innviertel

Strategie und Jahresplanung

Am 5. September trafen sich WMAT-Community-Mitglieder mit Vorstand und Mitarbeitern, um gemeinsam Strategie, Arbeitsschwerpunkte und Budget für 2016 zu besprechen. Special Guest war Alice Wiegand aus Deutschland, Board-Mitglied der Wikimedia Foundation, die  unseren Freiwilligen Rede und Antwort stand, Einblicke in ihre Arbeit und internationale Wiki-Belange gewährte und unsere Diskussionen mit ihrer Perspektive bereicherte.

Internationales

CEE Conference in Estland

Die CEE Konferenz ist die jährliche Konferenz der Wikimedia Communities aus Zentral- und Osteuropa. WMAT arbeitet seit Jahren erfolgreich mit den Communities aus Nachbarländern der CEE Region zusammen und möchte diese Kooperationen in Zukunft weiter vertiefen. Daher waren wir dieses Jahr zum ersten Mal mit einer eigenen Delegation auf der Veranstaltung vertreten. Im Mittelpunkt standen Wissenstransfer zum Thema Organisationsentwicklung sowie länderübergreifende Online-Projekte im kommenden Jahr.

https://mitglieder.wikimedia.at/Nachrichten#Eine_Wikimedia-Konferenz_mit_Vorbildcharakter:_Das_CEE_Meeting_2015_in_Estland

Cochrane-Wikipedia Symposium

Anfang Oktober tagte das jährliche Colloquium der Cochrane-Collaboration in Wien und medizinbegeisterte Wikipedianer organisierten aus diesem Anlass ein Symposium zum Thema „Wikipedia und Medizin“. Bei dem Symposium ging es in erster Linie darum, den freiwilligen Mitarbeitern der Cochrane Collaboration durch Vorträge und konkrete Artikelarbeit die Arbeitsweise von Wikipedia näherzubringen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Redaktion_Medizin/Cochrane_Collaboration

Ausblick

Wikisource-Konferenz in Wien

WMAT wird gemeinsam mit der Wikisource User Group die erste internationale Wikisource-Konferenz ausrichten. Wikisource ist eine Sammlung von Quellentexten, die entweder urheberrechtsfrei sind oder unter einer freien Lizenz stehen und u.a. eine wertvolle Ressource für zahlreiche Wikipedia-Autoren darstellt. Ende November werden sich Wikimedianer und Vertreter von Partnerorganisationen in Wien treffen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

Termin: 20.-22. November 2015

Ort: JUFA Wien City, Mautner-Markhof-Gasse 50, 1110 Wien

https://meta.wikimedia.org/wiki/Wikisource_Community_User_Group/Wikisource_Conference_2015

Preisverleihung und Denkmal-Cup

Wie im letzten Jahr findet auch heuer wieder eine gemeinsame Preisverleihung zu Wiki Loves Earth und Wiki Loves Monuments im würdigen Ambiente des Ahnensaals in der Wiener Hofburg statt. Wir freuen uns auf die Gastfreundschaft des Bundesdenkmalamts, unseres langjährigen Kooperationspartners. Ausgezeichnet werden die zehn Preisträger von Wiki Loves Earth 2015 in Österreich und die zehn Preisträger von Wiki Loves Monuments 2015 in Österreich sowie die Preisträgerinnen und Preisträger der SonderkategorienTag des Denkmals und Bahninfrastruktur. Noch bis 30. November läuft der Denkmal-Cup, der Wikipedia-Schreibwettbewerb rund um denkmalgeschützte Bauten und Naturdenkmäler aus aller Welt.

Termin: Mittwoch, 9. Dezember 2015, ab 17 Uhr

Ort: Ahnensaal, Räumlichkeiten des Bundesdenkmalamts, Hofburg, 1010 Wien

https://mitglieder.wikimedia.at/Preisverleihung_WLE_und_WLM_2015

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Denkmal-Cup

Weitere Termine in den kommenden Wochen

In der Regel jeden Dienstag: WikiDienstag – das Arbeitstreffen in der WMAT-Geschäftsstelle
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wien/WikiDienstag

15. Oktober: MDW Wiki-Day an der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:WikiProjekt_Wien/MDW_Wiki-Day

16. Oktober: Tiroler Wikipedia-Stammtisch in Innsbruck
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Innsbruck

22. Oktober: Wiener Wikipedia-Stammtisch
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wien

17. November 2015: Edit-a-thon an der Universitätsbibliothek Wien
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Edit-a-thon/Universit%C3%A4tsbibliothek_Wien_2015

15. Dezember 2015: WikiDienstag-Jahresabschluss: Punsch vs. Glühwein

https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wien/WikiDienstag#Dienstag.2C_15._Dezember_2015

Ein Gedanke zu „WMAT Melange 3/2015

Kommentare sind geschlossen.