Was ist der Wikimedia Hackathon

Urheber: Chris Koerner [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Der Wikimedia Hackathon ist eine dreitägige Veranstaltung für rund 200 Technikbegeisterte aus aller Welt, die gemeinsam die Software von Wikipedia und ihren Schwesterprojekten verbessern. Er findet von 19.-21. Mai 2017 im JUFA Hotel Wien City statt.

“Schau das mal schnell auf Wikipedia nach.” Durchschnittlich einmal täglich lesen österreichische InternetnutzerInnen im kostenlosen Online-Lexikon. Doch wer sorgt dafür, dass beim größten Nachschlagewerk unserer Zeit auch die Technik läuft?

Es sind hunderte ProgrammiererInnen aus der ganzen Welt, die Wikipedia am Laufen halten – und das überwiegend ehrenamtlich. Bei der Veranstaltung des Wikimedia Hackathon “hacken” sie das gemeinnützige Ziel, die Software von Wikipedia zu verbessern. Diese Software namens MediaWiki darf jedermann kostenlos und frei verwenden – auch kommerziell orientierte Unternehmen.