Fotowettbewerb Wiki Loves Earth 2016: Wikipedia, wir haben Fotos für dich!

Urheber: AleXXw (File:WLE Austria Logo.svg) [CC BY-SA 3.0 at], via Wikimedia Commons

Der Frühling ist zum Greifen nah und nun ist es wieder soweit. Am 1. Mai 2016 startete “Wiki Loves Earth”, der Fotowettbewerb, der Österreichs schönstes Fotomodell – unsere Natur – in den Mittelpunkt der Wikipedia rückt. Die besten Fotos werden mit Gutscheinen und Sachpreisen im Gesamtwert von rund 500€ belohnt. … Fotowettbewerb Wiki Loves Earth 2016: Wikipedia, wir haben Fotos für dich! weiterlesen

Interview: Barbara Reitler

Barbara Reitler; Urheber: Österreichischer Alpenverein

Österreich hat einzigartige Naturdenkmäler und wertvolle Naturschutzgebiete, aber wer kennt sie? Oft sind sie nicht ausreichend gekennzeichnet, manchmal ist ihre Abgrenzung und ihr naturschutzrechtlicher Status selbst für Experten unklar. Im Rahmen von Wiki Loves Earth (WLE) möchten wir über die Wikipedia mehr Bewusstsein für unser Naturerbe schaffen und die nötigen Informationen dafür zur Verfügung stellen. Und weil man in einer starken Seilschaft mehr erreicht, arbeiten wir mit Menschen zusammen, die die schönsten Ecken Österreichs kennen wie ihre Westentasche. Eine davon ist Barbara Reitler vom Alpenverein Österreich, die 2015 unsere WLE-Fotojury unterstützte. … Interview: Barbara Reitler weiterlesen

WMAT-Melange: Highlights aus dem ersten Quartal 2016

Bildurheber: Martin Fisch [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Ob im Kaffeehaus, zu Hause am Rechner oder To-go auf dem mobilen Endgerät von unterwegs: Mit der WMAT Melange möchten wir euch auch in diesem Jahr vierteljährlich über unsere Aktivitäten informieren – per E-Mail, Mailingliste oder bald auch via RSS Feed auf unserer Webseite. Wir wünschen eine angenehme Lektüre und freuen uns auf euer Feedback! … WMAT-Melange: Highlights aus dem ersten Quartal 2016 weiterlesen

Interview: Prof. Friedrich Schipper

Urheber Manfred Werner - Tsui (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Seit rund eineinhalb Jahren arbeitet Wikimedia Österreich eng mit der Universität Wien zusammen. Ziel ist es, mehr von dem vielfältigen Wissen, das an Universitäten entsteht über Wikimedia Projekte wie Wikiversity oder Wikipedia zugänglich zu machen sowie junge Menschen für die Idee Freien Wissens zu begeistern und zur Mitarbeit zu motivieren. Zusammen mit Friedrich Schipper und zahlreichen freiwilligen Mentoren entwickeln wir Formate zur Einbindung von Wikimedia in die universitäre Lehre – aktuell wurde bereits das zweite gemeinsame Semesterprojekt abgeschlossen. Im Interview berichtet er was diese Kooperation aus seiner Sicht interessant und spannend macht. … Interview: Prof. Friedrich Schipper weiterlesen

Video: Wikipedia for Peace

Urheber: Melanie Balaz, János Pásztor [CC BY-SA 3.0]

Letzten August organisierten wir mit SCI Österreich das Workcamp „Wikipedia for Peace“. Zwölf Freiwillige aus neun Ländern trafen sich zwei Wochen lang in Wien und schrieben in sieben verschiedenen Sprachen an Wikipedia-Artikeln rund um das Thema Frieden. Das Video von Melanie Balaz and János Pásztor gibt Einblicke in eines unserer schönsten Projekte des vergangenen Jahres. … Video: Wikipedia for Peace weiterlesen

WMAT Melange 4/2015

Bildurheber: Martin Fisch [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Diese WMAT Melange ist zugleich die letzte in diesem Jahr und wir möchten euch auf diesem Wege frohe und entspannte Feiertage wünschen! Ab dem 23. Dezember ist die WMAT-Geschäftsstelle auf Urlaub – ab dem 11. Jänner 2016 sind wir dann wieder wie gewohnt für euch da. Wir wünschen eine angenehme Lektüre und freuen uns auf viele spannende Wiki-Abenteuer im neuen Jahr. Einen guten Rutsch wünscht euch das Team von Wikimedia Österreich! … WMAT Melange 4/2015 weiterlesen

Preisverleihung Wiki Loves Monuments

Urheber: Lusitana (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], via Wikimedia Commons

Die österreichischen Gewinnerinnen und Gewinner von Wiki Loves Monuments 2015 stehen fest. Die feierliche Preisverleihung findet am 9. Dezember in den Räumen des Bundesdenkmalamtes in der Wiener Hofburg statt. Der Wikipedia-Fotowettbewerb rund um denkmalgeschützte Bauwerke stand auch im Mittelpunkt des renommierten Erasmuspreises, der heuer an die internationale Wikipedia Community verliehen wurde. Die österreichische Organisation des weltweit größten Fotowettbewerbs ist eine Kooperation des Fördervereins Wikimedia Österreich, der Wikipedia-Community und des Bundesdenkmalamtes (BDA). … Preisverleihung Wiki Loves Monuments weiterlesen