Wikimedia Foundation wendet sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, um Wikipedia-Sperre in der Türkei aufzuheben

Heute wendet sich die Wikimedia Foundation an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, einen internationalen Gerichtshof, der Fälle von Menschenrechtsverletzungen innerhalb des Europarats anhört, und ersucht darum, die mehr als zweijährige Sperre der Wikipedia in der Türkei aufzuheben. Dieser Schritt ist Teil eines ständigen Einsatzes für Wissen und Meinungsfreiheit als Grundrechte eines jeden Menschen. … Wikimedia Foundation wendet sich an Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, um Wikipedia-Sperre in der Türkei aufzuheben weiterlesen

Online-Volunteering: Neue Wege der Ehrenamtlichkeit

Wie können wir mit einer klassischen Freiwilligenorganisation zusammenarbeiten, indem wir über Online-Volunteering eine Schnittstelle finden? Wir haben es gemeinsam mit der Caritas Österreich und der Caritas der Erzdiözese Wien ausprobiert und eine Gruppe aufgeschlossener Ehrenamtlicher an das Wikipedia-Bearbeiten zu sozialen Themen herangeführt. Einige von ihnen berichten hier von ihren Erfahrungen. … Online-Volunteering: Neue Wege der Ehrenamtlichkeit weiterlesen

WMAT Melange: Highlights aus dem ersten Quartal 2019

Ob im Kaffeehaus, zu Hause am Rechner oder to-go auf dem mobilen Endgerät von unterwegs: Mit der WMAT Melange möchten wir euch auch 2019 über unsere Aktivitäten informieren – per E-Mail, Mailingliste oder via RSS Feed auf unserer Website. Wir danken euch für das großartige Jubiläumsjahr und freuen uns auf neue Abenteuer in diesem Jahr! Ein paar erste Highlights finden sich in dieser Ausgabe unseres Newsletters. Eine interessante Lektüre wünscht Das Team von Wikimedia Österreich … WMAT Melange: Highlights aus dem ersten Quartal 2019 weiterlesen

Wikipedia-Protest

Nach Abstimmung der Wikipedia-Gemeinschaft wird die Online-Enzyklopädie am Donnerstag, 21. März 2019 aus Protest gegen Teile der EU-Urheberrechtsreform abgeschaltet. Wikimedia Österreich unterstützt den Protest der Community und hat darüber hinaus zusammen mit anderen netzpolitischen Organisationen ein Statement erarbeitet, das am 14. März 2019 veröffentlicht wurde. … Wikipedia-Protest weiterlesen

Interview: Maximilian Schubert

Dr. Maximilan Schubert (Foto ©ISPA)

Welche Rahmenbedingungen müssen gegeben sein, damit Projekte wie die Wikipedia auch künftig im Internet wachsen und gedeihen können? Und wie können wir diese Rahmenbedingungen mitgestalten? Ein wichtiger Verbündeter in unserem Kampf für freies Wissen im Internet ist Dr. Maximilan Schubert, Generalsekretär der Internet Service Providers Austria (ISPA) und Präsident der EuroISPA. … Interview: Maximilian Schubert weiterlesen

WMAT Melange: Highlights aus dem vierten Quartal 2018

Ob im Kaffeehaus, zu Hause am Rechner oder To-go auf dem mobilen Endgerät von unterwegs: Mit der WMAT Melange möchten wir euch auch zur Weihnachtszeit über unsere Aktivitäten informieren – per E-Mail, Mailingliste oder via RSS Feed auf unserer Website. Wir danken euch für das großartige Jubiläumsjahr und wünschen euch frohe und entspannte Feiertage! Die Geschäftsstelle ist ab 7. Jänner 2019 wieder regulär besetzt. Einen guten Rutsch wünscht euch das Team von Wikimedia Österreich … WMAT Melange: Highlights aus dem vierten Quartal 2018 weiterlesen

Südtirol in Panoramabildern

Südtirols Landschaften mit 360°-Panoramen erkunden – Über 600 hochqualitative Bilder stehen unter freier Lizenz auf Wikimedia Commons bereit. Seit Neuestem ist es möglich, 608 hochwertige Bilder von Südtirol frei weiterzuverwenden und das Land mit seinen wunderschönen Landschaften, Bergen und Tälern in 360° zu erkunden. Dies ist der Stiftung Südtiroler Sparkasse zu verdanken, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen privaten und öffentlichen Partnern wie IDM Südtirol, 3D Pixel und Spherea3D das Portal Südtirol 3D auf die Beine gestellt hat, das auf überzeugende Weise die Möglichkeiten der 360°-Fotografie nutzt. … Südtirol in Panoramabildern weiterlesen

Wikipedia vor Ort

Wikipedia findet nur online statt? Keineswegs! Jeden Tag treffen sich Freiwillige an vielen Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, um gemeinsam an der größten Online-Enzyklopädie zu arbeiten. Sie schreiben Artikel, korrigieren Fehler, schießen Fotos und planen Veranstaltungen. Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 haben Sie die Chance, diese Menschen kennenzulernen und hinter die Kulissen zu blicken. Bei der DACH-weiten Aktion Wikipedia vor Ort zählen in Österreich Linz und Wien zu den Veranstaltungsorten. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kommen Sie einfach vorbei! … Wikipedia vor Ort weiterlesen

WMAT Melange: Highlights aus dem dritten Quartal 2018

gemeinfrei

Ob im Kaffeehaus, zu Hause am Rechner oder To-go auf dem mobilen Endgerät von unterwegs: Mit der WMAT Melange möchten wir euch auch über den Herbst über unsere Aktivitäten informieren – per E-Mail, Mailingliste oder via RSS Feed auf unserer Website. Wir wünschen eine angenehme Lektüre! Das Team von Wikimedia Österreich … WMAT Melange: Highlights aus dem dritten Quartal 2018 weiterlesen